Mecklenburger Seenplatte - Schülerreisen Schwerin

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Mehrtägige Reisen mit Übernachtung
Erlebnistage an der Mecklenburger Seenplatte
Pädagogische Zielstellung:
Durch die verschiedenen interessanten und abwechslungsreichen Exkursionen wird von den Schülern die Mecklenburgische Heimat erkundet. Sie lernen auf abenteuerliche Weise mit allen Sinnen im Besucherzentrum des NUP Güstrow viel über die einheimische Flora und Fauna, wandern mit Rangern und erleben den größten deutschen Binnensee mit dem einzigartigen Panorama der Stadt Waren.
Die Unterbringung
erfolgt in der Jugendherberge Dahmen am malerischen Malchiner See mit vielen Freizeitmöglichkeiten, wie Spielzimmer, hauseigener Kegelbahn, Kaminzimmer. Das Außengelände verfügt über Tischtennisplatten, Bolzplatz und Volleyballfeld.
Beispiel für einen dreitägigen Aufenthalt:
1. Tag:
Um 09.00 Uhr werden die Schüler mit dem Bus von der Schule oder einem zentralen Ort Ihrer Wahl abgeholt und fahren zuerst zum Natur- und Umweltpark Güstrow. Der Aquatunnel ermöglicht zu jeder Jahreszeit das Durchwandern eines Süßgewässers. Besonders beeindruckt auch das riesige Wildfreigehege und natürlich kommen Spiel und Spaß nicht zu kurz.
Mit diesen Eindrücken fahren Sie weiter zur Jugendherberge, wo die Schüler ihre Zimmer beziehen und das Gelände auf eigene Faust erkunden. Die erste Mahlzeit ist das warme Abendessen.
2. Tag:
Im Wechsel der Gruppen findet am Vormittag eine geführte Wanderung mit einem Ranger in die Hügellandschaften der Mecklenburgischen Schweiz statt. Die Gruppe kann am Nachmittag die Kegelbahn bzw. andere Freizeitmöglichkeiten nutzen. Die Einteilung der Gruppen erfolgt vor Ort.
3. Tag:
Nach dem Frühstück wartet der Bus auf Sie und der Aufenthalt wird mit einer Fahrt zum größten Binnensee Deutschlands, der Müritz und einem Spaziergang in Waren abgeschlossen.
Die Schüler bereiten sich ein Lunchpaket zum Mitnehmen zu.

Die Möglichkeit, das neu erbaute Müritzeum zu besuchen, besteht gegen einen aufpreis von € 3,00.

Gesamtpreis für den Aufenthalt für 3 Tage, Übernachtung / Vollpension, Busbeförderung, Eintritts- und Führungsgelder wie beschrieben:  € 105,00

Alternativ ist eine 4-Tagestour möglich mit Rostock-Warnemünde. Preis auf Anfrage.
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü